Isarloisachtal + Umgebung

BAUSACHVERSTÄNDIGER 

& Baugutachter

  • Flexibel
  • über 15 Jahre Erfahrung
  • Zertifizert 
  • kostenlose Beratung
Keine Versteckten Kosten!

Bei uns erhalten Sie vorab Ihr ganz persönliches Angebot natürlich unverbindlich. Jetzt eintragen....

WIR SIND ZERTIFIZIERT! 

ISO/IEC 17024 Die europaweit anerkannte Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 ist heute eine der besten Kriterien um die Kompetenz eines Sachverständigen prüfen zu können.

der richtige Ansprechpartner für...

Baugutachten, Baubegleitung, Hauskaufberatung, Bauabnahme, Versicherungsschäden, Kurzgutachten, Schimmel Untersuchungen, Ausblühungen an Wänden, Wohnraumvermessungen, Gutachten für weiße-Wannen & Kellerabdichtungen, Asbest Laboranalyse, Gutachten für Beton & Stahlbeton Sanierungskonzepte und Instandsetzung, Gutachten für Tiefgaragen, Sanierungskonzepte

SCHNELLE TERMIN VERGABE

Wir finden gemeinsam die schnellste und für Sie bequemste Lösung, sollte Ihnen unser Angebot zusagen, können Sie es direkt online annehmen.

Was ist ein Bausachverständiger?

Bausachverständige werden, wenn sie in einem bestimmten Bereich aktiv sind, auch Baugutachter oder Baubegleiter genannt. Bei ihnen handelt es sich um Experten für Immobilien. Zu ihren Aufgaben zählen z.B. die Beratung zum Hauskauf oder -bau oder das Erstellen professioneller Schadensgutachten. Freie Sachverständige beraten Privatkunden, Gerichte, Öffentliche Einrichtungen die z.B. ein Haus kaufen oder bauen möchten. Aber auch Banken, Versicherungen und Behörden zählen zu ihren Kunden. Bausachverständige arbeiten eigenverantwortlich und ohne Bindung an Bauunternehmen, Lieferanten oder Firmen, sodass sie ihr Expertenwissen neutral abgeben können.

Welche Leistungen erbringen Bausachverständige?

Neben den bereits genannten Leistungen übernehmen Bausachverständige auch die folgenden Aufgaben:

  • Schlussabnahme eines fertigen Gebäudes Beratung für Bauherren und Immobilienkäufer
  • Dokumentation des Zustands eines Gebäudes vor dem Beginn von Bau­maßnahmen
  • Professionelle Vermessung von Grundstücken und Gebäuden
  • Erstellen professioneller Schadensgutachten
  • Prüfung des Bauvertrags bzw. der Baubeschreibung
  • Feststellung des Werts einer Immobilie
  • Energieberatung
  • Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Dokumentation technischer Sachverhalte, Beweissicherung

Was kostet ein Bausachverständiger?

Da jede Immobilie und jede Situation verschieden ist, lassen sich nur schwer pauschale Preise für Baugutachter nennen. Ein paar mögliche Werte sind die folgenden:

  • Stundensatz ab 137 € + Anfahrtskosten, Portokosten und eventuell zusätzliche Kosten für ein schriftliches Gutachten
  • Abnahme eines Rohbaus für ein Einfamilien­haus ca 650 €
  • Energetische Vermessung und Energieberatung 700-900 €
  • Schadensgutachten bei Schimmelbefall 700 €
  • Prüfung von Bauvertrag und Baubeschreibung, Beratung vor Baubeginn ca. 300 €
  • Baubegleitung ab ca. 1000 €

Wie findet man einen qualifizierten Bausachverständigen?

Spezialisierungen
Bausachverständige können viele verschiedene Spezialgebiete haben. So gibt es z.B. Sachverständige, die Experten für die Sanierung von Altbauten oder den Bau von Landwirtschaftsgebäuden sind und andere, die sich z.B. auf Bauphysik, Energieberatung oder Wärme- und Feuchteschutz spezialisiert haben. Die Wahl eines Bausachverständigen sollte also auch unter dem Gesichtspunkt getroffen werden, zu welcher Immobilie oder Situation ein Gutachten oder eine Beratung gewünscht ist und mit wessen Spezialgebiet sich das überschneidet.

Fazit

Nicht alle Bauherren und Hauskäufer sind gleichzeitig Experten für Immobilien. Beim Hausbau und Hauskauf, aber auch, wenn es nach einem Schadensfall zu einer Auseinandersetzung mit einer Versicherung oder dem Verursacher kommt, kann die Expertise eines Bausachverständigen helfen. Unter Umständen ist es sinnvoll, ihn schon früh hinzuzuziehen, um sicherzustellen, dass bereits der Bauvertrag fair ist. Bei der Suche nach dem richtigen Sachverständigen helfen unter anderem die zahlreichen Sachverständigenverbände.

26 April, 2022

Wir sind Zertifiziert!

ISO/IEC 17024 Die europaweit anerkannte Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 ist heute eine der besten Kriterien um die Kompetenz eines Sachverständigen prüfen zu können.
July 08, 2020

Geprüft & überwacht 

vom Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter


Weltweite Gültigkeit
Die internationale Norm ISO/IEC 17024 hat eine weltweite Gültigkeit. Im Jahr 2003 wurde sie als Europäische Norm (EN ISO/IEC 17024) übernommen und kurz darauf auch als Deutsche Norm (DIN EN ISO/IEC 17024) festgeschrieben. Ein Sachverständiger, der durch eine nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierte Zertifizierungsstelle zertifiziert wurde, genießt damit eine internationale Anerkennung seiner Kompetenz.

Mehr als nur Erfahrung

Wir decken mit unserem Fachlichen Wissen viele Bereiche der Bau Branche ab.

Von der Hauskaufberartung bis hin zu Gutachten für Stahlbeton Bauteile ist alles dabei wir erstellen außerdem Kurzgutachten nehmen Versicherungsschäden auf oder helfen Ihnen bei der Bauabnahme oder Baubegleitung selbstverständlich sichern wir auch Baumängel oder Bauschäden ab.

Bauschäden & Mängel an bauwerken

Bausachverständiger nach iSO/IEC 17024

Mit Sicherheit zum Ziel

15

Jahre Erfahrung

Mit über 15 Jahre Berufserfahrung sind wir bestens ausgebildet..

#1

Sachverständiger & Gutachter

Wir erstellen Ihnen gewünschte Gutachten und Bwertungen

2453

Betonverpressungen

Stahlbeton eine gerissene Bauweise

1500

Ideen

Wir bilden uns ständig weiter 

Zu unseren Kunden gehöhren

Beton ist der wohl innovativste Baustoff der Welt. Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung überwachen und protokollieren den Einbau. Zudem erstellen wir Ihnen ein Bauwerksgutachten

Gerichte

DESIGN

Bibendum enim facilisis gravida neque convallis a cras. In tellus.

Versicherungen

Arcu bibendum at varius vel pharetra vel turpis nunc.

Privat Personen

Vel quam elementum pulvinar etiam non quam lacus suspendis.

Weil qualität unser Firmen Ziel belegt

Beschäftigen Sie sich mit Dingen, die Ihnen wirklich wichtig sind, während wir alles für Ihren Komfort tun.

Beton & Stahlbetonbau

Stahlbeton, ein künstlicher Baustoff im Stahlbetonbau, einer Form des Massivbaus, ist ein Verbundwerkstoff aus den beiden Komponenten Beton und Bewehrungsstahl. Der Verbund beider Komponenten entsteht durch die Verklebung des Bindemittels Zement mit der Rippung des runden Bewehrungsstahls.

Gutachetn

In einem Baugutachten ermittelt ein Bausachverständiger die Ursache der Schäden, untersucht diese genau und bewertet und dokumentiert sie anschließend.

Betontechnologie

Die Mischung aus Wasser, Sand, Kies sowie Zement und oftmals einer Reihe von chemischen Zusatzstoffen macht den Unterschied. Durch die Wahl des Zuschlags und der Struktur lassen sich die Eigenschaften von Beton den jeweiligen Anforderungen individuell und maßgerecht anpassen.

Betoninstandsetzung

Betoninstandsetzung ist immer dann erforderlich, wenn Bauteile oder Bauwerke aus Beton und Stahlbeton aufgrund ihrer Herstellung, Nutzung oder Exposition gegenüber betonschädigenden Medien in ihrer visuellen Erscheinung oder Funktion beeinträchtigt sind.

Bewissicherung 

Als Beweissicherung oder Bauzustandsfeststellung bezeichnet man im Bauwesen die Erfassung und Dokumentation von Schäden und Mängeln an Gebäuden. Mit einer Beweissicherung ist es möglich, Schäden oder Veränderungen an Gebäuden nachzuweisen, die durch Baumaßnahmen neu entstanden sind.

ÜK2 & ÜK3 Überwachung

Zur Überprüfung der maßgebenden Frisch- und Festbetoneigenschaften wird der Beton in Überwachungsklassen eingeteilt. Bei mehreren zutreffenden Überwachungsklassen ist die höchste maßgebend. Tabelle 1 Gegenstand
Überwachungsklasse Überwachungsklasse 23 Festigkeitsklasse für Normal- und Schwerbeton
> C 30/37 und < C 50/60
> C 55/67

Kleines Team große Leistung

„Die Grenzen des Betons sind die Grenzen unserer Phantasie.“

Buchhaltung & Gutacher
Gutachter 

Manfred L.

# Betontechnologie ÜK2/ÜK3

Wird Beton der nach DIN EN 13670/DIN 1045-3 auf der Baustelle verarbeitet, muss die Betonüberwachung durch das Bauunternehmen zusätzliche Anforderungen erfüllen und durch eine anerkannte Prüfstelle durchgeführt werden. Neben der Prüfung der erforderlichen Frisch- und Festbetoneigenschaften begleiten wir Sie bei der Durchführung Ihrer Baumaßnahme und bieten Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket für Ihren Beton:
* Anmeldung der Baustelle bei der Fremdüberwachung
* Erstellung von Anträgen und Qualitätssicherungsplänen
* Durchführung der erforderlichen Frisch- und Festbetonprüfungen
* Bewertung der Ergebnisse
* Führen des Betonier- und Nachbehandlungstagebuchs
* Begleitung der Termine mit der Fremdüberwachung
* Erstellung der Ergebnismeldung

Prüfung von Frischbeton

  • Probenahme DIN EN 12350-1
  • Setzmaß DIN EN 12350-2
  • Setzmaß in der Vebe-Prüfung DIN EN 12350-3
  • Verdichtungsmaß DIN EN 12350-4
  • Ausbreitmaß DIN EN 12350-5
  • Frischbetonrohdichte DIN EN 12350-6
  • Luftgehalt – Druckverfahren (LP-Topf) DIN EN 12350-7
  • Selbstverdichtender Beton DIN EN 12350-9 bis DIN EN 12350-12
  • Ermittlung des w/z-Wertes (Darren, Mikrowellen-Darren) DBV-Merkblatt
  • Beurteilung der Blutneigung von Frischbeton (Eimerverfahren) DBV-Merkblatt
  • Ermittlung Stahlfasergehalt im Auswaschversuch
  • Bestimmung des PP-Fasergehalts im Frischbeton ÖVBB

Prüfung von Festbeton

  • Herstellung und Lagerung von Probekörpern für Festigkeitsprüfungen DIN EN 12390-2
  • Druckfestigkeit von Probekörpern DIN EN 12390-3
  • Biegezugfestigkeit von Probekörpern DIN EN 12390-5
  • Spaltzugfestigkeit von Probekörpern DIN EN 12390-6
  • Dichte von Festbeton DIN EN 12390-7
  • Wassereindringtiefe unter Druck DIN EN 12390-8
  • Frost- und Frost-Tausalzwiderstand (CDF-/CIF-Prüfung)
  • Bestimmung des Elastizitätsmoduls unter Druckbelastung (E-Modul) DIN EN 12390-13
  • Chlorideindringwiderstand (BAW-Merkblatt)

Prüfung von Beton in Bauwerken

  • Bohrkernproben – Herstellung, Untersuchung und Prüfung unter Druck DIN EN 12504-1
  • Zerstörungsfreie Prüfung – Bestimmung der Rückprallzahl DIN EN 12504-2
  • Bestimmung der Ausziehkraft DIN EN 12504-3
  • Bestimmung der Haftzugfestigkeit/Abreißfestigkeit
  • Feuchtemessung (Calciumcarbid-Verfahren)

Analytik

  • Entnahme von Bohrmehlproben (tiefengestaffelt)
  • Bestimmung des Chloridgehalts (Photometrie)
  • Bestimmung des Sulfatgehalts (Photometrie)
  • Bestimmung des Nitratgehalts (Photometrie)

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen

BAUGUTACHTEN & BAUSTELLENÜBERWACHUNG ÜK2/ÜK3

Our contacts

Sudetenstraße 96, 82538 Geretsried
Online-Formular wird hier erscheinen
Baugutachten & Baustellenüberwachung ÜK2/ÜK3

Jetzt Kostenlos & unverbindlich anfragen.

Online-Formular wird hier erscheinen